Die Renten wegen Berufsunfähigkeit gibt es seit dem 1. Januar 2001 nicht mehr.
Berufsunfähigkeit ist zu einem privaten Lebensrisiko geworden.

Die bisherige Rente wegen Erwerbsunfähigkeit wird abgelöst!
Seither erhält nur, wer aus gesundheitlichen Gründen gar nichts mehr arbeiten kann eine gesetzliche Rente, jetzt Erwerbsminderungsrente genannt.

Die Lösung bietet eine private Berufsunfähigkeitsversicherung.

Diese schützt Sie ein ganzes Berufsleben lang und springt ein, wenn Ihre Arbeitskraft ausfällt.
Zuverlässig, Monat für Monat, unabhängig von den Ursachen.